News, 14.02.2017: RP support

      Babylon 6 Project News, 14.02.2017: RP support

      Basically what is a roleplay in a MMO?

      From World of Warcraft say many players "it is a RPG - MMO".
      And nevertheless most people there do not really play any roles.
      She farms quests / instances / raids and raw materials, but not her Avatar.
      Except in the form of collect new equipments and experience.

      However, the Avatar itself does not gain a profile, rarely carries a story and even more rarely, he choices one of decisions.
      At least in many MMOs it is so.

      It is different on so-called RP servers.

      When one speaks of RP or roleplay, it is actually so the player not play simpel a virtual charakter. He play a simulation of life in a story, as if it were genuine.
      Like an actor in a TV series.
      Of course this is not so easy and on long term quite exhausting, especially on servers where not explicit RP is operated. For example when some players are not interested on roleplay and she interfere the play.

      An example of such a scenario would be:

      A group of RP players approach the end of your online activity.

      This means not only that they withdraw into their quarters and log out, but they celebrate the whole thing as if they were in reality.

      They go to the cafeteria and sit down at a few tables and eat something while they are in a private RP channel (text or voice). (so they can’t disturbed by others)

      Suddenly, a group of non-RP players enter and jump across the tables between the RP group and run through their food, on the straight away to the dealer.

      Even if they do not to interact directly with the players, the RP mood is thereby quite diminished, if not completely broken.



      Babylon 6 project and RP


      The Babylon 6 project itself will not a roleplay, we have only specific plan positions. This positions have exact Designations and rules. In addition, there are no RP elements in the project from our side.

      Nevertheless, we are interested in the idea of RP and would like to support it as far as possible. To this end, we have considered a series of compromises that we would like to implement as far as possible in the game:
      • Players are always contacted by the project crew with your name or rank within the project.
        • This means we will keep the RL out of our communication.
        • In addition, we will treat players with respect, at least the project crew will not offend deliberately a player.
      • The project become in futur a History of origin.
        • so can a RP-Player to resort to it, when he wish this
        • there will be a summary for the project team if it is used by RP players so they know what it is about.
        • this does not mean that every project crew member gets a personal story, it is more a map of the history
      • RP areas for players who want to play roll games
        • It is still unclear whether this area is expressed in the form of premises
        • Or a limited time in which the station falls under RP status where normal players respect the game of the roleplay and it not disturb.
      • There will be RP Blackboard missions that can be created and completed in RP style
        • Last year, we had already created some possible workflows that can be combined to create different quests. Until then however not yet translated into English.
        • The whole would run over the Spectrum Forum or the Blackboard and additionally help the Babylon 6 project. It would therefore be a win win situation
      • In accordance with the Basic Rules of the Babylon 6 Project, we will endeavor not to injure or kill players. An approach that is important for RP players. Because her game lives and dies with her avatars.
      • In line with our fleet maneuvers, we will also support RP events once a month by providing staff (voluntary RP players) and equipment.
        • It should be noted that these events should not be aligned with PVP so as not to jeopardize our neutrality.
        • As a feature of the fleet maneuvers, these actions are not designed for the Babylon 6 sector alone, which means that this event could take place in different sectors.
        • The project could contribute a ground battle or even a space battle to underline the whole with more drama.
        • Granted, we would have only support rolls, but which film comes out completely without support.
        • The advantage for the project would be above all the variety and the exercise.
      Babylon 6 Projekt News, 14.02.2017: RP Unterstützung

      Zuerst mal Grundsätzlich was ist ein Rollenspiel in einem MMO.

      World of Warcraft wird allgemein als RPG – MMO bezeichnet und dennoch spielen die meisten Leute dort nicht wirklich irgendwelche Rollen.
      Statt dessen Farmen sie Quests / Instanzen / Raids und Rohstoffe oder eben Erfahrung und Ausrüstung.
      Die Geschichte Ihres Charakters entwickelt sich dabei nur selten weiter.

      Zugegeben einige MMO´s haben einen anderen Weg eingeschlagen, ohne jetzt alle aufzählen zu wollen.
      Doch selbst in diesen Übernimmt der Spieler meist nur eine Forgefertigte Strecke, wie in einer Achterbahn und am Ende steigt er aus und konzentriert sich wieder auf das Farmen.

      Bei RP Servern ist das ein wenig anders.
      Hier schlüpfen die Spieler in eine Rolle die sie selbst gestalten und deren verlauf sie zusätzlich zum Spiel eigenständig weiter entwickeln.
      Wie z.B. bei einem Penn & Paper Spiel.

      Natürlich absolviert man als RP die Quests und macht die Instanzen mit, doch im Gegensatz zu normalen Spielern bricht man außerhalb dieser Quests nicht aus seiner Rolle aus sondern spielt sie wie ein Schauspieler weiter.
      Selbst bei der Interaktion mit anderen Spielern.

      Das ist natürlich auf die Dauer recht anstrengend und auf Servern wo kein explizites RP betrieben wird relativ schwierig.
      Zum Bespiel wenn andere Spieler, die sich nicht dem RP zugewandt haben, einfach dazwischen Funken.

      Ein mögliches Szenario wäre folgendes:

      Eine feste Gruppe von RP-Spielern nähert sich dem Ende Ihrer Online aktivität für einen Tag.
      Das bedeutet nicht nur das sie sich in Ihre Quartiere zurück ziehen und Ausloggen, wie ein normaler spieler es für gewöhnlich tun würde.
      Statt dessen zelebrieren sie das Ganze als wären sie in der Realität.

      Dafür gehen sie in die Kantine und setzen sich ganz normal an einen Tische und essen etwas während sie sich in einem RP Kanal (Text oder Voice) unterhalten, los gelöst von anderen um diese nicht zu stören.

      Plötzlich kommt eine Gruppe von nicht RPlern in die Kantine und springt über die Tische und geht auf dem kürzisten Weg zum Nahrungsverkäufer, dabei springen sie auch über die RP Gruppe, eventuell sogar durch deren essen hindurch.

      Auch wenn sie nicht direkt mit den Spielern interagieren, oder aus böser Absicht herraus handeln ist nach einer solchen Aktion die RP Stimmung ziemlich gemindert, wenn nicht gänzlich Kaput.



      Babylon 6 Projekt und RP

      Das Babylon 6 Projekt wird selbst kein RP betreiben, wir werden zwar die Rollen ausfüllen die in unserer Planung ausgegeben sind, doch kein Mitglied des Projekts wird dazu genötigt RP zu betreiben. Sie können sich also unterhalten und verhalten wie es Ihnen beliebt und wie sie es als natürlich empfinden.
      Dennoch finden wir die Idee von RP interessant und möchten diese soweit wie möglich unterstützen. Zu diesem Zweck haben wir uns eine Reihe von Kompromissen überlegt die wir soweit möglich im Spiel umsetzen möchten:
      • Spieler werden von der Projekt Crew stets mit Ihren Namen oder Ihrem Rang innerhalb des Projekts angesprochen.
        • Das bedeutet wir werden das RL aus unserer Kommunikation raushalten.
        • Darüber hinaus werden wir Spieler mit Respekt behandeln, zumindest wird die Projektmannschaft nicht bewusst einen Spieler beleidigen.
      • Die Avatare von Spielern werden nicht mit du sondern mit Sie angesprochen
      • Das Projekt erhält eine Backstory die RP Spieler, wenn sie möchten, nutzen können und die von der Projekt Crew insoweit aufgegriffen wird das sie darauf reagieren können wenn sie erwähnt wird.
        • Das bedeutet jedoch nicht das jedes einzelne Projekt Crew Mitglied eine Backstory bekommt die sich alle Projekt Crew Mitglieder merken müssen.
      • RP Bereiche für Spieler die Rollenspiel betreiben möchten
        • Es ist noch unklar ob sich dieser Bereich in Form von Räumlichkeiten äußert
        • Oder in Form von Zeitspannen, wo die Station für nicht RP Spieler gesperrt ist oder zumindest nur eingeschränkt nutzbar. Jeder der sich nicht wie ein Irrer verhält kann also weiter hinauf die Station. (Irrer aus der Sicht eines RP Spielers)
      • Es wird RP Black Board Missionen geben die im RP Stil erstellt und absolviert werden können
        • Eine Übersicht über solche Szenarios hatten wir im letzten Jahr bereits erstellt, dabei sind wir auf rund 550 verschiedene Abläufe gekommen die man zu unterschiedlichen RP Quests kombinieren könnte.
        • Das ganze würde über das Spektrum Forum bzw. das Black Board laufen und zusätzlich dem Babylon 6 Projekt helfen in dem Aufgaben abgewickelt werden. Es wäre daher eine win win Situation.
      • In Übereinstimmung mit den Grundlegenden Regeln des Babylon 6 Projekts werden wir uns bemühen Spieler nicht zu verletzen oder zu töten. Eine Vorgehensweise die für RP Spieler sicher wichtig ist. Immer hin lebt und stirbt Ihr Spiel mit Ihren Avataren.
      • In Anlehnung an unsere Flottenmanöver werden wir einmal im Monat auch RP Events unterstützen in dem wir dafür Personal (freiwillige RP Spieler) und Equipment zur Verfügung stellen.
        • Hierbei ist zu beachten, dass diese Events nicht PVP ausgerichtet werden dürfen um unsere Neutralität nicht zu gefährden.
        • Als Eigenheit der Flottenmanöver sind diese Aktionen nicht auf den Babylon 6 Sektor allein ausgelegt was bedeutet das dieses Event in verschiedenen Sektoren stattfinden könnte. S
        • Das Projekt könnte ein Bodengefecht oder gar eine Weltraumschlacht inszenieren um das Ganze mit mehr Dramatik zu untermauern.
          • Zugegeben wir hätten dann nur statisten Rollen, doch welcher Film kommt schon ganz ohne Statisten aus.
        • Der Vorteil für das Projekt wäre vor allem die Abwechslung und die Übung.